Ich meine, die EU-Förderungen in Ungarn sind zu hinterfragen.

Ich meine, die EU-Förderungen in Ungarn sind zu hinterfragen. Ungarn war 2018, gemessen an der Wirtschaftsleistung, der größte Nettoempfänger aus dem EU-Budget (5,2 Mrd. Euro). Damit kann man in anderen EU-Ländern schon mal ein paar Medienhäuser kaufen.