Gegen die Wahl spricht wenig – vielleicht gewohnte

Gegen die Wahl spricht wenig – vielleicht gewohnte politische Kultur, ungewisse Stabilität und vielleicht einige Wähler. Nicht aber Recht und Demokratie. Der Vorwurf irgendeines Tabubruchs ist nicht stichhaltig. Der Ball liegt nun übrigens ..bei allen, auch der Linken